Der Planetarische Nebel K 3-67 (#202)

Im Sternbild Perseus steht der Planetarische Nebel mit den Katalogbezeichnungen PK 165.5-06.5 und K3-67. Im Sternkartenprogramm Guide steht an seiner Position des “Nicht-Stern” GSC 2386 888, der mit einer Helligkeit von 15mag angegeben ist. Dies versprach, ein Kandidat für die visuelle Beobachtung mit 10″ zu sein. Ich lag richtig, wie die Skizze nebenan zeigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astronomische Beobachtungen, Deep Sky, Planetarische Nebel | 4 Kommentare

Ein richtiges Fernrohr!

Die Grafik wurde mit Celestia erstellt, einer wunderbaren Software für Reisen durch das Sonnensystem. Und das Bild zeigt, dass es sehr interessante und sogar gebrauchte Teleskope gibt.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Comedy | Hinterlasse einen Kommentar

In der Cassiopeia: Messier 52 und andere

Der heutige Beitrag zeigt den offenen Sternhaufen Messier 52 und einige Gaswolken im Sternbild Cassiopeia. Das nebenstehende Titelbild zeigt nur einen kleinen Ausschnitt einer Aufnahme, die Mitte Januar mit einem 105mm Objektiv aufgenommen wurde. Die Aufnahme selbst zeigt einen Ausschnitt der Milchstraße und die Objekte M52, NGC 7635, NGC 7638, u.a. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Astronomische Beobachtungen, Deep Sky, Messierobjekte | Hinterlasse einen Kommentar

NGC 7822: ein Emissionsnebel im Cepheus

Im Sternbild Kepheus (lat.: Cepheus) steht ein Nebelkomplex, der mit etwa 3 Grad mal 3 Grad eine beachtliche Größe besitzt, und doch recht unbekannt sein dürfte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astronomische Beobachtungen, Deep Sky | 2 Kommentare

Der Planetarische Nebel M 1-4

Bereits 1946 beobachtete Minkowski im Sternbild Perseus einen planetarischen Nebel, der die Katalognummer M1-4 erhielt. Am 28.01.2017 gelang mir die Sichtung mit einem 10″ f/5 Dobson. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astronomische Beobachtungen, Deep Sky, Planetarische Nebel | 1 Kommentar

Tychos Sternwarte

Werdeburg. In nahezu jedem Haushalt dieser Kleinstadt gibt es wenigstens ein Teleskop. Und eine große Sternwarte gibt es noch dazu! In dieser Kleinstadt spielen meine Kurzgeschichten. Die vorangegangene Geschichte “Jetzt aber!” endete für die Hauptpersonen Kai und Jonas mit einer überraschenden, spektakulären Sichtung der Internationalen Raumstation ISS. Da störten auch die Wassertropfen nicht, die bei wolkenlosem Himmel in die Sternwarte fielen. Doch was steckt hinter den Tropfen? Diese Frage wird in der heutigen Geschichte beantwortet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comedy, Werdeburg | Hinterlasse einen Kommentar

Protuberanzen, 14.01.2017

Die Sonne steht immerhin wieder bei einer Deklination von -21,25 Grad, also etwa 2 Grad höher als zur Wintersonnenwende. Heute bahnten sich ihre Strahlen einen Weg durch hohen Nebel, die Beobachtungsbedingungen waren um 11:45 daher nur mäßig. Trotzdem gab es die beiden sehenswerten Protuberanzen zu bewundern, die in diesem Artikel gezeigt sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astronomische Beobachtungen, Sonnenbeobachtung | Hinterlasse einen Kommentar

NGC 7000: Nordamerikanebel

Ein klassisches Objekt der Sommermilchstraße ist ein Nebelgebiet, das aufgrund seiner Form den Namen “Nordamerikanebel” erhalten hat. Doch auch zum Jahreswechsel steht dieses Objekt noch sehr günstig am Himmel und so konnte ich am 29.12.2016 die nebenstehende Aufnahme belichten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Deep Sky | Hinterlasse einen Kommentar

Astronomische Ziele 2017

Das Jahr 2017 hat vor wenigen Stunden begonnen und Stefan Gotthold fragt wieder: was plant ihr astronomisch? Eine gute Frage, daher gebe ich hier meinen persönlichen Überblick über anstehende astronomische Ereignisse, Planungen betreffend meine Ausrüstung und – Neuigkeiten zu den Astronomischen Geschichten aus der Stadt Werdeburg Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Sonnenprotuberanz

Die Sonne steht tief. Sehr tief. Aber sie scheint heute, daher baute ich das PST auf, um nach Protuberanzen zu schauen. Und siehe da: trotz diesiger Atmosphäre in Richtung Sonne, war die hier gezeigte Protuberanz zu bestaunen.

Veröffentlicht unter Astronomische Beobachtungen, Sonnenbeobachtung | Hinterlasse einen Kommentar