Archiv der Kategorie: Technik

Zwar gibt es „astronomie unplugged“, oftmals artet das Hobby jedoch in eine Materialschlacht aus. Dementsprechend viel gibt es dazu zu sagen

Automatische Sensorreinigung

Meine Canon 70D zeigt bei jedem Ausschalten eine Meldung zur Sensorreinigung. Anfangs hatte ich das für die Aufforderung gehalten, bitte den Sensor zu reinigen. Das Handbuch belehrte mich jedoch, die Kamera reinige den Sensor selbst. Einen Effekt sah ich nie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Nächte werden länger …

… doch werden sie auch wieder dunkler? Der Herbst ist da, die Sonne sinkt am Himmel immer tiefer, die Tag-und-Nacht-Gleiche steht bevor. Die Zeit der Dunkelheit nimmt damit einhergehend zu. Die Stadtverwaltung hat in den letzten Wochen flächendeckend Straßenlaternen ausgetauscht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Brennweitenverdoppler

Das Sigma Objektiv mit 105mm Brennweite begeistert mich immer wieder in der Astrofotografie. Auf diesem Blog sind mittlerweile zahlreiche Fotos mit diesem Objektiv zu sehen, bspw. von Messier 33 oder von Messier 46 und 47. Allerdings wünsche ich mir manchmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Messierobjekte, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt Dinge …

… die sollte es besser nicht geben. Mein zweites Teleskop bekam ich zur Konfirmation: ein 114mm-Newton-Spiegelteleskop. Im Zubehör befand sich ein Okularsonnenfilter. Solche Filter werden – wie der Name andeutet – teleskopseitig an das Okular angeschraubt. Damit arbeiten sie sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonnenbeobachtung, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Planetenfilter im Vergleich

Für die Marsbeobachtung vom 29.09.18 kam ein Planetenfilter zum Einsatz, genauer: der „Planet IR Pro 742“ der Firma Astronomik. Ein Video hatte ich jedoch ohne Filter aufgenommen – womit sich die Möglichkeit eines Vergleichs ergibt: Mars mit und ohne Filter. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Gedanken zur Planung astronomischer Ausrüstung

Ratgeber zum Kauf von Teleskopen gibt es bereits viele. Oft wird empfohlen, mit einem Fernglas zu beginnen. Als erstes Teleskop wird ein Dobson vorgeschlagen. Da ich in den letzten Monaten selbst meine Ausrüstung umgestellt habe, möchte ich in diesem Artikel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Astrofotografie: Technik für Flatfieldaufnahmen

Im letzten Beitrag wurde gezeigt, wie mit Hilfe einer Flatfieldaufnahme eine Weitwinkelfotografie des Nachthimmels verbessert werden konnte. Dank des Flatfields war es möglich, die Randverdunklung bzw. Vignettierung bei weitgeöffneter Blende des Objektivs zu verringern. Doch wie erstellt man eine solche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Astrofotografie mit Flatfieldaufnahmen

Der ein oder andere kann sich noch an die Zeiten erinnern, in denen beispielsweise auf Familienfeiern Abzüge von Schnappschüssen herumgereicht wurden, auf denen das Bild zum Rand hin immer dunkler wurde. Nur ein kreisrunder Fleck in der Mitte war gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenbeobachtung in Okularprojektion

In dem Artikel „Die Technik meiner Sonnenbeobachtung“ hatte ich das PST, die Montierung „Star Adventurer“ und die Kamera in Okularprojektion vorgestellt. Bereits vor gut einem Jahr habe ich das Okular dieser Ausrüstung ausgetauscht und möchte dies hier erläutern.

Veröffentlicht unter Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Powerbank als elektrischer Handwärmer

Der Wintereinbruch vor einigen Tagen hat es mal wieder deutlich gemacht: der Winter hält nicht nur klare und dunkle Nächte bereit – sondern auch eisig kalte. Meist kommen klarer Himmel und strenger Frost zusammen. Hier der Hinweis auf ein nettes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Technik | 1 Kommentar