Monatsarchive: November 2018

Der Asterismus: „Das Schwert“

Das Bild des heutigen Eintrags zeigt den Asterismus „Leiter 5“. Asterismen sind Formationen von Sternen, die nur zufällig für uns in dieser Form zusammenstehen. Die Sterne sind jedoch im Gegensatz zu einem Sternhaufen nicht über Gravitationskräfte aneinander gebunden. Bei Leiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Deep Sky | Hinterlasse einen Kommentar

NGC 6834 und NGC 6842

Das Bild dieses Beitrags zeigt einen 3,5°x1,8° großen Himmelsausschnitt fünf Grad ostnordöstlich des Sterns Albireo. Hunderte von Sternen der Milchstraße stehen dicht gedrängt, nur hier und blockiert eine Dunkelwolken das Licht der Sterne. In dem Gewusel stehen jedoch zwei Objekte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Deep Sky, Planetarische Nebel | Hinterlasse einen Kommentar

Messier 56 und seine Nachbarn

Der Kugelsternhaufen Messier 56 (M 56) steht im Sternbild Leier. Man findet ihn auf dem Weg vom wesentlich bekannteren Ringnebel (M 57) zum Doppelstern Albireo im Sternbild Schwan. Für mich ist er einer der schönsten Kugelsternhaufen für die visuelle Beobachtung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Deep Sky, Messierobjekte, Planetarische Nebel | Hinterlasse einen Kommentar

Barnard 142 und 143: „Epsilonhöhle“

Drei Grad nordwestlich von Altair, dem hellsten Stern des Sternbilds Adler, stehen zwei Dunkelwolken. Sie tragen die Bezeichnungen Barnard 142 und 143. Im Bild nebenan sind beide Wolken mit gestrichelten Linien markiert. Beide Wolken erstrecken sich etwa über einen Vollmonddurchmesser, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Deep Sky | Hinterlasse einen Kommentar

„The Skies are Blue(s)“

Vor einiger Zeit hatte ich bereits CDs vorgestellt, die mir in letzter Zeit begegnet sind. Dieser Beitrag dreht sich nun um weitere CDs, diesmal aus dem Genre Blues. Walter Trout, Ronnie Earl, Carl Verheyen und Joe Bonamassa sind die treibenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Auf dem Mond …

Die Apollomissionen auf dem Mond hatten einige nützliche und wissenschaftlich wertvolle Geräte dabei. Dieses hier erinnert jedoch durchaus an eine Mausefalle.

Veröffentlicht unter Comedy | Hinterlasse einen Kommentar