Messier 44

Einer der bekanntesten offenen Sternhaufen dürfte Messier 44 (M 44) sein. In meiner Beobachterkarriere habe ich ihn schon auf viele Arten beobachtet. Heute möchte ich ein Bild zeigen, das mit stehender Kamera aufgenommen wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Astronomische Beobachtungen, Deep Sky, Messierobjekte | Hinterlasse einen Kommentar

Alle … nur nicht!

Ein früher Vorläufer des digitalen Buches?

Der Umzug vor zwei Jahren hat mich zum E-Book-Fan gemacht. Es gibt leichte Lesekost, für die E-Book-Reader ein echter Traum sind. Bei Fachbüchern (Physik, Musik, Astronomie, Patente …) bleibe ich dem Papier aber treu. Jedenfalls lese ich auf dem Reader nun auch Witzebücher, denn da gibt es viele zu günstigem Preis. Mir fiel darin eine Art Witze auf, die ich noch aus der Kindheit kannte: „Alle … nur nicht …“. Und da dachte ich mir: das geht doch auch astronomisch!
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comedy | 2 Kommentare

Messier 35 im ersten (Foto-) Anlauf

Gestern Abend ergab sich die Gelegenheit zu einem Versuch, der mir schon seit einiger Zeit vorschwebte: mit stehender Digitalkamera tief in den Himmel zu blicken. Da bot sich der offene Sternhaufen „Messier 35“ im Zwilling an. Im Bild rechts ist er zu sehen, aufgenommen bei 135mm Brennweite. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Astronomische Beobachtungen, Deep Sky, Messierobjekte | 2 Kommentare

NGC 1931: Sterne im Nebel

Es ist Frühjahr, auch astronomisch. Die Pflanzen beginnen zu blühen und in den Nachbargärten ist es deutlich zu hören. Es passt gut in die Zeit, auf der Festplatte in den Astroaufnahmen zu stöbern. Dabei ist mit das nebenstehend abgebildete Objekt  aufgefallen: NGC 1931. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Deep Sky | Hinterlasse einen Kommentar

Mond vom 11.03.2014

Seit dem Wochenende scheint hier tags die Sonne und nachts funkeln die Sterne.
Nun, zeitweise funkeln sie in 70 Grad Höhe über dem Horizont, was im Teleskop für mäßig gut Bilder sorgt. Aber egal, ich erfreue mich an dem Vorfrühling, der schöne Fotostimmungen bereithält, siehe bei Nordwolke.
Nebenstehend einfach mal ein Foto vom Mond, der schon sehr kräftig leuchtet. Entstanden ist es bei 300mm Brennweite. Obwohl er für Deep-Sky-Beobachtung stört, mag ich den Mond.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Sonne vom 09.03.2014

Fast exakt 24h nach der gestrigen Sonnenbeobachtung konnte ich erneut das PST auf die Sonne richten. Wieder waren zahlreiche Fackeln zu sehen, während die Protuberanzenaktivität nur mäßig war. Bemerkenswert fand ich jedoch die nebenstehend gezeigte Protuberanz am westlichen Sonnenäquator. Mich faszinieren diese Protuberanzen, die bis auf die Sonnenscheibe reichen.

Veröffentlicht unter Astronomische Beobachtungen, Sonnenbeobachtung | Hinterlasse einen Kommentar

Sonne am 08.03.2014 (H-alpha)

Es ist Wochenende und die Sonne scheint bei irgendwas um 15°C. In den Gärten der Nachbarschaft wird fleißig gewerkelt, auf der  Großbaustelle im Wohngebiet auch. Ich nutze den um 12h30 noch sehr klaren Himmel (allerdings waberte die Luft) für einen Blick auf die Sonne im H-Alpha-Licht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astronomische Beobachtungen, Sonnenbeobachtung | Hinterlasse einen Kommentar

Der Okularkauf

Okulare sind für die visuelle Beobachtung sehr wichtig. Umso schöner ist die reichhaltige Auswahl an Okularen, die praktisch jede Preisklasse und Anwendung abdeckt. Doch wie so oft im Hobby ist man mit einem Kauf eines Okulars nicht für immer fertig. Hier eine Mail von Lutz aus Dingenskirchen über seinen letzten Okularkauf: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comedy, Dingenskirchen | 1 Kommentar

Von Sonne, Mond und Tageslänge

Der Fotowettbewerb im ClearSkyBlog erinnert mich an zwei Punkte: erstens erlebe ich seit Wochen jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit grandiose Dämmerungsstimmungen und zweitens habe ich nie eine Kameraausrüstung griffbereit. Abends gibt es zum Glück auch Fotomotive und da liegt eine Kamera immer in der Nähe. So gelang mir am 02. Februar nebenstehende Aufnahme einer Begegnung eines Fliegers mit dem seinerzeit noch zunehmenden Mond. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Sechzig Sekunden

Mit diesem Blogeintrag veröffentliche ich eines meiner selbstgeschriebenen Musikstücke. Es hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und heißt „Some 60 Seconds“. Bisher spielte ich es nur auf der ein oder anderen Starparty oder diesem und jenem familiären Anlass. Der Hintergrund, das Stück heute hier zu bloggen, ist folgender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | 2 Kommentare