Archiv des Autors: Frank

Mondkrater Theophilus und Cyrillus

Am 11. Februar klarte es auf. Allerdings war der Mond schon sehr hell und erschwerte die Beobachtung von Galaxien und Gasnebeln. Daher wandte ich mich dem Mond zu. Das war gar nicht so einfach, da ein sehr böiger (und ziemlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astronomische Beobachtungen, Mond | Hinterlasse einen Kommentar

Protuberanz, 16.02.2019

Die Sonne scheint von einem tiefblauen und nur mit wenigen Schleierwolken garnierten Himmel. Eine gute Gelegenheit, mit dem PST nach Protuberanzen zu schauen. Doch wie erwartet zeigen sich nur sehr wenige und sehr kleine Protuberanzen. Die Sonne ist eben nahe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonnenbeobachtung | Hinterlasse einen Kommentar

Upsilon Andromedae

Derzeit sind einige tausend Objekte bekannt, die fremde Sonnen umkreisen und selbst keine Sonne sein können. Der Datenlage nach handelt es sich um Planeten. In diesen Tagen hat es mich gereizt, ein wenig nach dem Stand der Forschung zu schauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Astrofotos | Hinterlasse einen Kommentar

Visuelle Trockenübung: Starhopping, u.a.

Anfang Januar fotografierte ich einen Teil des „Pegasusquadrats“ mit 105mm Brennweite (Fotodaten: siehe Ende des Eintrags). In diesem Teil des Himmels steht kein größeres interstellares Objekt, das bei dieser Brennweite einen reizvollen Anblick ergeben könnte. Die Idee hinter dieser Aufnahme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Astronomische Beobachtungen, Deep Sky, Pegasus | Hinterlasse einen Kommentar

Der Asterismus: „Das liegende Schild“

Im Sternbild Pegasus steht neben Leiter 10 noch ein weiterer Asterismus: Leiter 14, „das liegende Schild“. Vor einigen Jahren schwenkte ich das Teleskop über diese Gegend und es sprang mir diese Sternformation ins Auge. Sie erinnerte mich an einen Schild, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astronomische Beobachtungen, Deep Sky | Hinterlasse einen Kommentar

Der Asterismus: „Das Schiff“

Ein weiterer Asterismus ist mir fotografisch ins Netz gegangen: „Leiter 10“, auch „Picot 1“. Diese Sternformation steht bei RA 21h 43m 04s Dec +10d 26m 40s im Sternbild Pegasus und erstreckt sich über 14′, also etwa einem halben Vollmonddurchmesser. Fünf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Deep Sky | Hinterlasse einen Kommentar

Die Nachbarschaft von NGC 7331

Am 02. Januar klarte der Himmel in den Abendstunden auf. Daher probierte ich das Fotografieren bei 210mm aus. Zum Einsatz kam ein 2x Telekonverter zusammen mit dem 105mm Standardobjektiv. Das Bild dieses Beitrags zeigt einen 2°x1,3° großen Ausschnitt aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Deep Sky | Hinterlasse einen Kommentar

Astronomische Ziele 2019

Das gerade zu Ende gegangene Jahr 2018 war (auch) astronomisch sehr erfüllend. Gleich acht Planetarische Nebel visuell erstbeobachtet, zwei Kometen, eine sehr schöne Mondfinsternis, einige Protuberanzen, Deep-Sky-Aufnahmen … mal sehen, welche Chancen 2019 bietet. Dies ist meine kleine astronomische Vorschau.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Erfinderliches zu Weihnachten

Ein (vor-)weihnachtlicher Komet ziert in diesem Jahr den Himmel: 46P/Wirtanen. Auch Schnee musste ich schon vom Auto wischen – es war aber nur ein Zentimeter, da sind andere Landstriche reichhaltiger beschenkt worden. Stört mich jetzt nicht. Nun schaue ich noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Comedy | Hinterlasse einen Kommentar

Komet Wirtanen im Tor der Ekliptik

Der Komet 46P/Wirtanen zieht in diesen Tagen durch das Tor der Ekliptik, das durch die offenen Sternhaufen Hyaden und Plejaden gebildet wird. Gestern, am 15.12., hatte ich Glück und es entstand das oben gezeigte Bild mit dem Kometen und dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astronomische Beobachtungen, Kometen | Hinterlasse einen Kommentar