Monatsarchive: September 2012

Weniger ist mehr!

Weniger Licht ist manchmal ein Mehr an Bildqualität, das hat Christian schön für Tageslichtfotografie auf seinem Blog gezeigt. Der Kenner ahnt worauf ich in Bezug zur Astrofotografie anspiele: Stadtlicht, welches den Kamerasensor überlaufen lässt, stört nur und sollte vermieden werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Schottenrock und den Söldnern des Meeres

Dem englischsprachigen Wikipedia zufolge gab es Schiffsbesitzer, die im Namen eines Staates ihr Schiff im Krieg gegen die Schiffe einer fremden Macht einsetzten. Der englischsprachige Begriff für diese Tätigkeit ist „Privateering“. Kundige Leser ahnen, worum es im Folgenden geht. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienbesprechung, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Messier 29 (M29)

In der Milchstraße steht ein kleiner offener Sternhaufen: M29. Er steht nur gut 1,5 Grad südlich von Gamma Cygni. Dieser Stern bildet sozusagen den Kreuzungspunkt der beiden Linien, die das Sternbild Schwan bilden. Ein knappes Dutzend Sterne mit einer Helligkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astrofotos, Deep Sky, Messierobjekte | Hinterlasse einen Kommentar

Der Schwanennebel, Messier 17

Der gute alte Messier hat einige extrem schöne Himmelsobjekte in seinem Katalog verzeichnet. Eines davon steht im Sternbild Schütze und ziemlich mitten in der Milchstraße. In der letzten Neumondphase entstand das nebenstehende Bild.

Veröffentlicht unter Astrofotos, Astronomische Beobachtungen, Deep Sky, Messierobjekte | Hinterlasse einen Kommentar