Archiv der Kategorie: Musik

Vom Schottenrock und den Söldnern des Meeres

Dem englischsprachigen Wikipedia zufolge gab es Schiffsbesitzer, die im Namen eines Staates ihr Schiff im Krieg gegen die Schiffe einer fremden Macht einsetzten. Der englischsprachige Begriff für diese Tätigkeit ist „Privateering“. Kundige Leser ahnen, worum es im Folgenden geht. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienbesprechung, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Driving towards the daylight

Moin! Mein persönlicher Sommerhit steht seit heute fest: „Driving towards the daylight“ von Joe Bonamassa. Ich hatte jemanden auf Joe hingewiesen und durfte mir daher von seiner Website ein MP3 des Liedes herunterladen. Nach einigem Hin-und-herverkabeln schaffte ich es dann, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | 2 Kommentare

Leinen los!

Schon wieder beginnt ein neues Jahr. Astronomisch kann es kaum so gut werden wie 2011, doch das werden wir ja sehen. Der Jahreswechsel fand bei sehr mäßigem Wetter statt: viele Wolken mit einigem Niederschlag. Allerdings brauchte die Natur diesen Regen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Musik | 2 Kommentare

Joe Bonamassa, 13.10.2011, Jahrhunderthalle Frankfurt

Vorgeschichte: Vor einiger Zeit beklagte ich meiner Frau gegenüber das horrend zunehmende Alter meiner ganzen Gitarrenhelden. Wer wisse, wie lange die noch neue Sachen produzieren (könnten). Und es käme irgendwie keiner nach. Wenige Tage später wurde mein Irrtum bewiesen: ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | 3 Kommentare

Von Messier 22, Schrödinger und Knopfler …

Heute will ich’s mal kurz machen. Während der letzten Beobachtungsnacht entstand diese Aufnahme des Kugelsternhaufens Messier 22: (größeres Bild)

Veröffentlicht unter Astrofotos, Deep Sky, Messierobjekte, Musik | 2 Kommentare

Eingeschneit, auch im Sommer!

Schon im Frühjahr gab’s eine neue CD aus der Schweiz: Max Lässer veröffentlichte eine neue Platte mit dem Titel „Iigschneit“. Diese CD kann ich nur wärmstens empfehlen!

Veröffentlicht unter Allgemeines, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Ode an die Fizzelchen

Die Nächte langen, der Mond geht, neue Astrotechnik ist im Hause. Passgenau dreht sich über Nordwestdeutschland ein Tiefdruckwirbel ein und schiebt große Wolkenflächen mit eingelagerten Schauern über unsern mittelhessischen Himmel. Ja und? Ist das ein Problem? Nein!

Veröffentlicht unter Comedy, Gedichte, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Dire Straits …

… sind nun schon lange Geschichte (was auch heißt, dass ich alt werde – immerhin durfte ich sie noch live erleben). Das wird seinen Grund haben und ist wahrscheinlich auch besser so. Und doch: es gibt Aktivitäten der Musiker. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Veni, MIDI, Vici …

Treue Leser wissen: bei mir sammeln sich Saiteninstrumente an. Mittlerweile hat sich eine schöne klangliche Vielfalt eingestellt. Es gibt für mich nichts Schöneres als den natürlich erzeugten Klang eines Instruments. Und doch. Es gibt Situationen, in denen das nicht reicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | 1 Kommentar

CDs: Max Lässer „Earthwalk“, „A different kind of blue“

Noch liegen wir unter einer dicken Wolkendecke, daher gibt’s noch einen Musikbeitrag. Vor einiger Zeit hatte ich ja bereits auf eine CD von Max Lässer hingewiesen. Neulich griff ich nochmals in den Geldbeutel und bestellte aus dem Online-Shop des Künstlers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Hinterlasse einen Kommentar