Lexikon: Haarstern (Komet)

Langsam wird es immer sicherer: der Komet ISON ist kein Monsterkoment – sondern allenfalls ein Krümelmonster. Es hat ihn bei der Sonnenpassage wohl doch in Stücke zerlegt. Gut, noch ist nicht aller Nächte Morgen, aber die Aussichten sind keine guten. Also muss Lovejoy herhalten, der im Fernglas durchaus beeindruckt. Nachdem ich Holmes, Hyakutake und Hale-Bopp gefeiert habe, kommt mir wegen ISON noch folgender Eintrag aus dem Lexikon in den Sinn:

Haarstern

der; auch: „Komet“. Heißt so, weil es meist eine haarige Angelegenheit ist, ihn zu finden geschweige denn zu sehen.

(siehe auch)

Dieser Beitrag wurde unter Astronomische Beobachtungen, Begriffe, Comedy, Kometen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.