Muazzez, die Zweite …

Vor einigen Wochen hatte ich geschrieben, dass ich mich auf die Sternbedeckung durch den Kleinplaneten Muazzez freue. Nun, offensichtlich war der orientalisch anmutende Name Programm, denn dieses Ereignis fand verhüllt von einem feinen Schleier aus Wasserdampf ohne mich statt. Bis ca. 21h30 hatte es noch sehr gut ausgesehen, doch ab 22h20 war der Mond schon nur noch als Aufhellung der Nebeldecke zu sehen. War’s nix. Nun, die nächste Chance kommt bestimmt!

Dieser Beitrag wurde unter Astronomische Beobachtungen, Finsternisse und Bedeckungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.