M13, die Zweite

Nochmal M13. Wieder dieses Standardobjekt, ich geb’s zu. Aber es ist ein schöner Kandidat für das Testen des neuen Aufbaus, insbesondere des Autoguidings. Außerdem wollte ich bei nachfolgendem 12 Minuten Summenbild mal die Bearbeitung von RAW-Dateien mit DeepSkyStacker ausprobieren. Oh, da gibt es noch eine Menge Parameter zu variieren … hier jedenfalls mal M13:

M13, 15.08.09, klein

(Vollbild, Norden ist oben, Westen rechts)

auf NGC 6207 hatte ich ja schon hingewiesen. Als eingefleischter DeepSky-Fan verglich ich jedoch die Aufnahme mal mit Guide – und siehe da, da kommt noch was. Hier ein Ausschnitt etwas westlich von M13:

NGC 6194 ua

(Vollbild)

Hier sind durchaus schon einige Galaxien zu sehen:

1 = NGC 6196

2 = IC 4614

3 = NGC 6199

4 = NGC 6194

5 = IC 4613

Schon ein Dingen: mit 3,5″ und einer handelsüblichen DSLR sind aus der Stadt ohne sonderliche Anstrengungen Galaxien drin, die für die visuelle Beobachtung 8″ und dunklen Himmel erfordern. Und trotzdem, Deep Sky visuell = astronomie unplugged hat ihren besonderen Reiz.

Dieser Beitrag wurde unter Astrofotos, Deep Sky veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf M13, die Zweite

  1. Frank sagt:

    Übrigens ist auf der M13-Aufnahme noch die Galaxie IC 4617 zu sehen. Wer findet sie?
    Unter den Einsendern richtig markierter Bilder verlosen wir ein 1×40 Bino.

  2. john morrell sagt:

    Hi Frank , I´ve compared a lot of images of 4617 against your image and IMHO I don´t see it. I can see all the stars below and to the east of the galaxy, but no galaxy. There are 6 stars to the ´left´of the galaxy and I see only them on your image.
    Here´s one of the best googled images I used for comparison…
    http://www.lafterhall.com/atk16_m13_sv80sf5_deep_highpass_005.jpg

    If I´m right, I want my new set of 1 x 40 binos , as mine are a little bit damaged after years of wear and tear; the focuser doesn´t work too well and they have a slight astigmatism!
    cheers,
    john

  3. Frank sagt:

    Hi John, thanks for your comment and that beautiful image; if I’m not mistaken, there are actually 5 of the 6 stars visible on my photo – plus the core of the galaxy. But let’s see what others say, Frank

  4. Stefan sagt:

    Hi,

    mal gucken, ob son Blog funktioniert.

    Ich würde auch sagen, die Galaxie ist zumindest nachgewiesen.
    Auf dem ersten Testfoto vom 14. ist sie trotz kürzerer Belichtung, besser zu sehen. Das Bild ist auch schärfer als dieses hier.

    Greetz in die Heimat
    Stefan

Schreibe einen Kommentar zu Stefan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.