Technik: 1×40-Bino

Heute fand der ATT in Essen statt. Diese Messe gilt als eine der größten Verkaufsmessen für astronomische Produkte in Europa. In den letzten Jahren habe ich da einiges an Geld gelassen und interessante Tage verbracht, insbesondere in der Magellan-Zeit. Dieses Jahr war ich nicht dort, aber der Zeitpunkt ist natürlich gut, ein technisch ausgefeiltes astronomisches Gerät vorzustellen – ein 1×40-Bino:

1x45 in der Benutzung 1x45, Großansicht

Links sieht man das 1×40-Bino in Benutzung, rechts das elegante Design in Großansicht.

Das Instrument zeigt regelmäßig auch unter mäßigen Bedingungen Objekte wie Plejaden, M44, h+Chi im Perseus. Aufgrund des sehr großen Gesichtsfeldes von atemberaubenden 20 Grad ist die Milchstraße ein sehr beeindruckender Anblick. Sogar das Zodiakallicht konnte ich beobachten.

Dieser Beitrag wurde unter Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Technik: 1×40-Bino

  1. tricatel sagt:

    Hat es CA?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.