Komet Garrad bei Cr399

Ein Bild von letzter Woche möchte ich noch nachtragen. Am Abend des 03. Septembers stand der Komet Garradd beim offenen Sternhaufen Cr399. Den Mittelhessen ist dieser Sternhaufen eher als „Das Himmelsfähnchen“ bekannt. Mit der üblichen Optik entstand diese Aufnahme:


(größeres Bild)

Der offene Sternhaufen nimmt die obere Bildhälfte ein, der Komet steht im rechten unteren Bildquadranten. Ein Gasschweif erstreckt sich vom Kometenkopf nach links unten. Mehrere Einzelbilder wurden zusammengerechnet. Dabei wurden sie so übereinandergerechnet, dass der Komet zur Deckung gebracht wurde. Aufgrund der Eigenbewegung des Kometen werden die Sterne schon innerhalb weniger Minuten Belichtungszeit zu Strichen verzogen.

Dieser Beitrag wurde unter Astrofotos, Deep Sky, Kometen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.