Sonnenfleck und Protuberanz (16.04.2019)

Zwar ist es windig, aber dieser tiefblaue Himmel ist einfach wunderschön und tut gut. Außerdem ermöglichte es um 16 Uhr einen Blick auf die Sonne. Überraschend war ein großer Fleck zu sehen, den die Titelaufnahme zeigt. Auf der Aufnahme sind einige dunkle Flecken gesehen – das sind Artefakte. Der Sonnenfleck ist in der Mitte der Aufnahme angeordnet. Zentrale Umbra und Penumbra sehen beide interessant aus. Beispielsweise durchzieht ein heller Balken die Umbra. In Sachen „Protuberanz“ war auch etwas zu sehen ….

… allerdings nicht viel. Ein Bereich am Sonnenrand wies kleine Protuberanzen auf, die visuell sehr schwer zu sehen waren. Bei schlechterer Durchsicht durch die Atmosphäre wären die Protuberanzen nicht beobachtbar gewesen. Auch für das Video musste ich wieder lange Belichtungszeiten einsetzen.

Dieser Beitrag wurde unter Astronomische Beobachtungen, Sonnenbeobachtung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Sonnenfleck und Protuberanz (16.04.2019)

  1. Tamara sagt:

    Hey,
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und finde ihn echt gut. Richtig gute Aufnahmen von den Protuberanzen! Ich werde hier bestimmt auch in Zukunft lesen. 🙂
    LG, Tami

    • Frank sagt:

      Hallo Tami,
      freut mich, dass Dir Asterythms gefällt 🙂
      Dein Blog ist ebenfalls spannend, wie ich eben gesehen habe.
      Alles Gute, Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.