Das Sortiment, revisited

Im Sternbild Löwen, genauer: im Hals des Löwen, steht eine Gruppe von vier Galaxien. Diese habe ich schon sehr oft visuell beobachtet und schon ein Foto hier veröffentlicht. Das war im Beobachtungsbericht über den 10. April 2010. Hier nun ein aktuelles Foto.

Für das damalige Foto habe ich einen TV85-Refraktor auf einer GP-D2 und mit einer Canon 350D genutzt, das System in Autoguiding betrieben. Das ist ein beträchtlicher technischer Aufwand. Die Brennweite dieses Aufbaus beträgt 480mm.

Das heutige Foto entstand mit einem 500m f/5,6 Spiegelteleobjektiv, an dem eine 70D zum Einsatz kam. Nachgeführt wurde mit der StarAdventurer. Diese habe ich ausgesprochen gründlich eingenordet … nein. Ich habe sie einfach auf den Balkon gestellt und am Muster der Platten ausgerichtet. Die einzelnen Belichtungszeiten der Bilder betrugen nur jeweils 30 Sekunden, etwa 20 Bilder wurden aufsummier.

Es beeindruckt mich, wie dicht ich mit diesem eher spaßigen Aufbau an das damalige Ergebnis herangekommen bin!

Mehr über die Galaxien gibt es im Artikel vom 11. April 2010, etwas nach unten scrollen.

Dieser Beitrag wurde unter Astrofotos, Astronomische Beobachtungen, Deep Sky veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.