Sonnen am 13.02.2016

Mitte Februar und ich stelle zum ersten Mal in 2016 das PST auf den Balkon. Dabei war das Wetter gar nicht mal so schlecht. Zu sehen gab es immerhin eine schöne Protuberanz und etwas, das ich für eine Fleckengruppe halte.

Die Protuberanz ist im Titelbild dieses Beitrags zu sehen. Fast hätte ich sie noch übersehen, doch die Fetzen des Bodennebels verzogen sich rechtzeitig und der Blick in H-Alpha wurde besser. Damit kamen auch die Protuberanzen besser heraus, insbesondere die hier gezeigte. Meine Fantasie lässt mich darin immer eine Hand erkennen, die aus der Sonnenoberfläche herausragt. Nunja 🙂

Das nebenstehende Bild zeigt eine Fleckengruppe. Sie ist sehr interessant strukturiert und cch finde, die Sonnenoberfläche sieht sehr dynamisch aus.

Einen visuellen Beobachtungsbericht gibt es hier zu lesen.

Dieser Beitrag wurde unter Astronomische Beobachtungen, Sonnenbeobachtung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.