Sonne am 28.12.2015

Bis in die Mittagsstunden hinein schien heute die Sonne. Das nutzte ich für eine Sonnenbeobachtung bei frühlingshaftem Wetter. Bei der Sonnenfinsternis im Frühjahr war es kaum kälter. Allerdings stand da die Sonne höher. Heute linste sie mit Mühe über das Nachbardach und so war die Luft sehr unruhig. Es waren heute keine nennenswerten Protuberanzen zu sehen, doch eine Fleckengruppe wertete die Sonnenbeobachtung auf. Diese Fleckengruppe ist im Bild nebenan zu sehen. Die unruhige Luft sieht man dem Bild leider an.

Dieser Beitrag wurde unter Astronomische Beobachtungen, Sonnenbeobachtung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.