Mond von neulich …

Eines wollte ich noch nachtragen. Am 26. September war der Himmel immerhin so klar, dass der Mond rauskam. Die Luftruhe war nicht sonderlich dolle und so beobachtete ich mit dem TV85. Dank Webcam kam immerhin dieses Ergebnis raus:

Mond 26.09.

Zur Verwendung kam eine 2x Barlowlinse, um die Brennweite auf 1200 mm zu bringen. Außerdem nahm ich 1280 Bilder auf, die dann mit Giotto übereinander gerechnet wurden. Die Schärfe ging beim Komprimieren fürs Web natürlich etwas runter, aber wie gesagt: das Seeing (Luftruhe!) war an dem grausam. Wenn man beim visuellen Beobachten an Jupiter mit 3,5″ schon Wabern sieht, ist’s echt übel. Der Mond stand an dem Tage tief. Das führte dazu, dass ich eine zeitlang einen Vogel vor dem Mond fliegen sah. Sehr hübsch. Ebenfalls lustig war diese Szene.

Dieser Beitrag wurde unter Astrofotos, Astronomische Beobachtungen, Mond veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Mond von neulich …

  1. jens bohle sagt:

    Hallo Frank,

    seit kurzem bin ich ja nun auch mit der Webcam am parallaktisch montiertem 8er aktiv. Habe in dieser Woche auch schon gefilmt… aber das Seeing war mies (genau wie bei Euch)- logisch bei den wechselnden Wetterverhältnissen.

    Der Flieger nesbt Positionslicht (?) vorm Mond, das sieht schon cool aus. Da bekomme ich doch gleich wieder Fernweh (wegen dem Flieger, nicht wegen dem Mond ;-> )

    Gruß, Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.