Offener Sternhaufen IC 4756

Etwa um 20:45 (MEZ) geht dieser Tage ein großer offener Sternhaufen unter. Für mich war er eines der ganz frühen Objekte, deren Sichtung mir mit einem 11cm-Newtonteleskop gelang. Da es ja bereits um 17:30 ziemlich dunkel ist, ist der Sternhaufen auch im Augenblick gut im Westen nach Sonnenuntergang beobachtbar. Mit etwa 9te Größe sind die Mitglieder des Sternhaufens auch für einen Feldstecher kein Problem, selbst unter mäßig gutem Himmel (aus meiner 50,000 Einwohnerstadt ist das Objekt regelmäßig mit einem 20×70 auffindbar). Aufgenommen habe ich den Sternhaufen im Herbst 2011 mit einem TV85, angesetztem TeleVue-Korrektor und einer Canon 1100Da. Damit der Sternhaufen leichter im Sternfeld zu erkennen ist, ist er transparent grau unterlegt.

(Hinweis: das PDF-Plugin bockt hier mal wieder …)

Dieser Beitrag wurde unter Astrofotos, Deep Sky veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.