Galaxienbogen: NGC 2469 und so weiter

Wie bereits erwähnt, war der letzte Abend mit dem 16-Zöller sehr erfolgreich, nicht nur im Hinblick auf neue PN und eine Edge-On. Nahe der Edge-On steht nämlich ein netter Galaxienbogen bestehend aus NGC 2472, 2469, 2463, 2462, 2458 und 2473. Dieser ist auf jeden Fall lohnend und dürfte für Teleskope ab 8″ einen schönen Anblick bieten. Dank der Ethosokulare waren immer mehrere der Galaxien im Blickfeld. Wirkt ein bisschen wie ein Flitzebogen.

Herausheben möchte ich die hellste der Galaxien: NGC 2469. Die Beschreibung des NGCs nach Guide 8.0 ist wenig ermutigend: „faint, very small in angular size, round, star 9 south following“ also etwa „klein, rund und lichtschwach“.

Das wird der Galaxie aber nicht gerecht, sie hat mehr zu bieten !

Wie gesagt, „rund“ meint der NGC. Der mir sonst oft so hilfreiche MCG ist auch nicht viel besser und bietet nur einer 0,65’x0,95′ große äußere Zone an. Der Positionswinkel der Elongation ist mit 160° etwa auf Nord-Süd-Richtung angeben.

Im 8er und 6er Okular stand denn auch zunächst dieser spindelförmige Teil der Galaxie im Vordergrund. Ich notierte mir eine Elongation von etwa 1:3 bei einer langen Achse von etwa 40″. Die Galaxie besitzt einen hellen flächigen Kern. Soweit noch stimmig mit den Katalogdaten.

Allerdings zeigte sich nach einiger Inspektion, dass westlich des spindelförmigen Hauptkörpers noch eine diffuse Fläche schimmerte. Sehr lichtschwach und nur indirekt zu sehen, aber doch da. Zeitweise schien mir auch ein leichter „Haken“ vom südlichen Ende in Richtung Osten aufzutauchen, doch der ist nur unsicher.

Anblick ist also etwa so:
NGC 2469
(größeres Bild)

Norden ist links, Westen ist oben. Teleskop: 16″ f/5, 28.03.2011

Die Galaxie ist in den Werken „Night Sky Observers Guide“ und Observing Handbook von Skiff/Lugginbuhl leider nicht verzeichnet.

Meine Empfehlung: mit 16″ oder mehr draufhalten. Über Leserzuschriften zu dem Objekt würde ich mich freuen.

Dieser Beitrag wurde unter Astronomische Beobachtungen, Deep Sky veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf Galaxienbogen: NGC 2469 und so weiter

  1. Hallo Frank,

    werde ich bei nächster Gelegenheit mal versuchen. Klingt recht spannend.
    Das Bild geht irgendwie nicht in groß bei mir. Weiß nicht, ob es an meinem Browser liegt oder an der URL.

    Viele Grüße,
    Christian

    P.S.: War ein schöner Abend in Königsberg, auch wenn der Himmel nicht so schön war.

  2. Frank sagt:

    Moin Christian,

    vielen Dank für den Hinweis; der Link war kaputt. Manchmal wird aus „Copy and Paste“ eher „Copy and Waste“. Sollte jetzt funktionieren. Das Objekt lohnt sich, der Bogen auch.

    Ja, Donnerstagabend war lustig. War eine sehr angenehme Überraschung 🙂

    Tschüss

    Frank

  3. HAjü Merk sagt:

    Servus Frank Leiter
    Hervorragende Beobachtungen haben sie da gemacht und dokumentiert!
    Ich bin auf sie gestoßen, als ich Zeichnungen von NGC 2469 suchte!!
    Ich würde ihre Zeichnung geren bei deinem Vortrag bei der diesjährigen DSM verwenden!!
    Wäre dies möglich???

    Liebe Grüße

    Hajü Merk
    http://www.astromerk.de

    • Frank sagt:

      Hallo Hajü Merk,
      mit entsprechendem Quellhinweis können Sie die Zeichnung und Beobachtung gerne verwenden. Viel Spaß und Erfolg mit dem Vortrag!
      Beste Grüße
      Frank Leiter

  4. HAjü Merk sagt:

    Danke Frank!! Ich habe gestern mit 16 Zoll und 27 Zoll (U.Glahn) diese Gx beobachtet!! Hut ab vor deiner Beobachtung!! Das Seeing war uns leider gestern nicht so hold, darum waren im 16″ nicht so viele Details zu entlocken!! Aber interesanntes Objekt!

    Lg von Hajü

    • Frank sagt:

      Freut mich, dass Du erfolgreich beobachten konntest – und auch bei mäßigem Himmel wird bei 27 Zoll bestimmt einiges zu sehen gewesen sein. In Mittelhessen hatte ich immer so ein bis zwei Nächte, in denen der 16er seine Leistungsfähigkeit richtig zeigen konnte. Ist ja leider doch recht selten. In solchen Nächten trafen sehr gute Durchsicht auf sehr ruhige Luft. Was dann Galaxien und Planetarische Nebel bei 600x zeigen, macht Hunger auf mehr 🙂
      Beste Grüße, Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.