Der Planetarische Nebel Na 2

Im Sternbild Adler steht der Planetarische Nebel Nassau 2, der 1964 entdeckt. Alternativ lautet seine Bezeichnung PK 26-11.1 (PK 025.9-10.9). Am 19.09. konnte ich ihn erfolgreich beobachten.

Im Katalog ist der Nebel mit einer Größe von 16 Bogensekunden verzeichnet. Dies zeigte sich auch in der Beobachtung mit 10″ f/5 bei 6mm Okularbrennweite. Der Himmel war an diesem Abend im Zielgebiet Adler sehr klar, im Nordosten zog noch eine Zirrenschicht ab. Diese hätte mich fast vom Beobachten abgehalten.

Ich notierte beim Blick durch das 6mm mit eingesetztem OIII-Filter: „klein, rund, ausgedehnt und etwas so groß wie das Sternendreieck in südöstlicher Richtung (roter Pfeil)“. Der Nebel schien diffus und blickweise zur Mitte heller. Einen Zentralstern konnte ich nicht erkennen. Im 13mm-Okular war der PN im indirekten Sehen ohne Filter bereits erkennbar.

Dieser Beitrag wurde unter Astronomische Beobachtungen, Deep Sky, Planetarische Nebel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.