Sonne am 02.01.2011

Boah, bin ich astronomisch ausgehungert … also schnell mal die Wolkenlücke genutzt und mit dem PST auf die Sonne draufgehalten. Wobei „Wolkenlücke“ eine großzügige Formulierung ist. Was da immer wieder vor der Sonne langzog, machte kaum Spaß. Für die geringe Sonnenhöhe (die ja auch am kommenden Dienstag das große Problem ist) war aber wenigstens die Luftruhe brauchbar. Belohnt wurde ich von einem Fleck und einigen Protuberanzen, von denen die beste so aussah:

Protuberanz vom 02.01.2011

Dieser Beitrag wurde unter Astronomische Beobachtungen, Sonnenbeobachtung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Sonne am 02.01.2011

  1. Klaus sagt:

    Hi – diese Wolkenlücken habe ich heute auch mit dem PST genutzt. Neben dem Loop (Bild oben) ist mir ein schöner „Spray“ auf der etwa gegenüberliegenden Seite aufgefallen. Ein schöner Anfang für 2011 – endlich mal wieder ein bischen Astronomie!

    mit den besten Wünschen für 2011
    Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.